Logo Biografie William Shakespeare

Startseite

William Shakespeare


Kindheit und Jugend
Erwachsenenalter
Letzte Lebensjahre
Familie, Frau und Kinder
Seine Werke
FAQ
Bücher

William Shakespeare

Seine Werke

Verlorene Liebesmüh

William Shakespeare

Wann entstand das Werk?

Verlorene Liebesmüh (Originaltitel: Love's Labour's Lost) wurde wahrscheinlich im Jahr 1595/96 geschrieben und erstmals vor dem englischen Hof aufgeführt. Es ist eine der frühen Komödien von William Shakespeare.

Worum geht es?

Das Stück handelt von vier jungen Männern, dem König von Navarra und seinen Freunden, die einen Schwur ablegen, drei Jahre in Askese und Studium zu verbringen, und während dieser Zeit auf alle Frauen zu verzichten. Jedoch werden ihre Pläne durchkreuzt, als die Prinzessin von Frankreich und ihre Gefolgschaft im Schloss ankommen. Die Männer verlieben sich in die Frauen und versuchen, ihre Schwüre zu brechen, während die Frauen versuchen, ihre eigenen Ziele zu erreichen. Das Stück behandelt Themen wie Liebe, Verlangen, Eifersucht und List.

Kurzanalyse

Verlorene Liebesmüh ist eine der komplexesten Komödien von Shakespeare. Es ist voll von komischen Verwicklungen und Wortspielen, die den Zuschauer herausfordern und amüsieren. Das Stück ist auch voll von literarischen Anspielungen, die es zu einer Herausforderung für moderne Leser machen können. Es zeigt auch, wie Shakespeare Themen wie Liebe, Wissen und Macht auf die Bühne bringt und mit ihnen spielt.

Eine der bemerkenswerten Eigenschaften von Verlorene Liebesmüh ist die Verwendung von Poesie und Sprache. Das Stück ist voll von Gedichten und Wortspielen, die es zu einem der lyrischsten Werke von Shakespeare machen. Es zeigt, wie er Sprache als ein Werkzeug nutzte, um Themen und Charaktere zu entwickeln, und wie er damit experimentierte, um seine Kunst zu verbessern.

Insgesamt ist Verlorene Liebesmüh ein komplexes und unterhaltsames Stück, das Themen und Elemente der Komödie geschickt nutzt. Es ist ein Beispiel für Shakespeares Fähigkeit, Sprache und Poesie zu nutzen, um seine Kunst zu verbessern. Obwohl es eine Herausforderung sein kann, es zu lesen oder zu sehen, ist es dennoch ein wichtiges Werk in der Geschichte der englischen Literatur.


verwandte Themen


schöne Gedichte zur Zeit
kurze Liebesgedichte
(c) 2013 by william-shakespeare.at Hinweise Impressum